Books (signed & unsigned)


Orders:
wa@nebehay.com
Tel. +43 1 512 54 66

Shipping prices on request.
Our Terms & Conditions apply.



Brauer, Friedrich - Löw, Franz

Neuroptera austriaca. Die im Erzherzogthum Oesterreich bis jetzt aufgefundenen Neuropteren nach der analytischen Methode zusammengestellt, nebst einer kurzen Charakteristik aller europäischen Neuropteren-Gattungen. Wien, Gerold, 1857. Gr-8; XXIII, 80 pp, 1Bl., 5 lithogr. Taf.; OBrosch., unaufgeschnitten; vereinzelt etwas stockfleckig.

Hinrichs 1, 116; vgl. ÖBL 1, 108. - Monographie über die Netzflügler (Haften). Friedrich Brauer (1832-1904) war ein bedeutender österreichischer Entomologe. Continue reading

Order no. 1710-12
€ 36,-


French, Charles

A Handbook of the Destructive Insects of Victoria with Notes on the Methods to be adopted to check and extirpate them. Part I-V in 5 Bänden. Melbourne, Robt. S. Brain, 1891-1911. In-8; insgesamt IV, 968 pp, 65 schw.-weiß-Abb. auf Tafeln und 139 Farbtafeln (1 doppelblattgroß); farblich unterschiedliche Orig.-Leinenbände mit goldgeprägten Deckel- und meist auch Rückentiteln (teilweise berieben und wie üblich lichtspurig); einzelne Gebrauchs- und Altersspuren, insgesamt sehr gut erhalten. - Die Bände 1 und 5 mit eigh. Widmung des Autors.

Nissen 1424. - Erste Ausgabe. Ein besonders durch die zahlreichen schönen Farbillustrationen (Bände 1-3 in Chromolithographie, Band 4 und 5 in Autotypie) bemerkenswertes entomologisches Werk, das auch insektenfressende und andere Vögel mitbehandelt; die originellen Schwarzweißabbildungen (in Holzstich) erläutern bildlich die Bekämpfung schädlicher Insekten. 2013 (!) erschien ein ergänzender 6. Band, der hier nicht enthalten ist. Continue reading

Order no. 2102-27
€ 370,-


Howitt, [Samuel]

The British Sportsman. New Edition, republished. (London), F. J. Mason, 1834. Kl-4; 72 radierte Kupfertafeln (inkl. gestochener Titel); neueres rotes Halbleder im Stil der Zeit mit schöner Jagdvignetten-Rückenvergoldung (Deckel leicht gewölbt, Außengelenke und Teile der Kanten berieben); stellenweise gering fleckig, einige wenige Tafeln etwas stärker; das Titelkupfer nach Taf. 1 eingebunden.

Vgl. Schwerdt IV 48 und Mellon Collection 75. - Vermutlich dritte Ausgabe des erstmals 1800 erschienen Albums, das neben typisch englischen Jagd-, Angel- und Pferdesportszenen auch Einzeldarstellungen von Jagdwild bringt. Zum Künstler (1756/7-1823) siehe Thieme-Becker 17, 588. Continue reading

Order no. 2001-36
€ 950,-


Jacquin, Nicolaus Joseph

Enumeratio stirpium plerarumque, quae sponte crescunt in agro Vindobonensi, montibusque confinibus. Accedunt observationum centuria et appendix de paucis exoticis. Wien, J. P. Kraus, 1762. Kl-8; 2 Bll., 315, (7) pp mit einigen Vignetten, 9 meist gefaltete Kupfertafeln; einfacher Pappband der Zeit mit 2 Papierschildchen am Rücken; Titel schwach gestempelt, eine Tafel leicht gebräunt, sonst nur geringe Gebrauchs- und Altersspuren und weitgehend frisch.

Wurzbach 10, 29; Pritzel 4369; Hunt 572. - Zweite Buchveröffentlichung des aus Leiden stammenden bedeutenden Botanikers und Chemikers (1727-1817), der zunächst in Wien als Arzt praktizierte. Von 1754 bis 1759 sammelte Jacquin im Auftrag von Kaiser Franz I. Pflanzen in Westindien; 1763-1768 war er Professor in Schemnitz und ab 1769 Professor in Wien, wo er auch Direktor des Botanischen Gartens und später der kaiserlichen Gärten von Schönbrunn wurde. Der Hauptteil des Buches beschreibt die wichtigsten, heute teilweise schon verdrängten oder ausgestorbenen Pflanzen des Wiener Raums bis zum Schneeberg nach der Nomenklatur und Ordnung von Linné und mit Standortangaben. Die fein ausgeführten und einzeln einmontierten Kupfertafeln sind nach Zeichnungen des Autors gestochen. Continue reading

Order no. 2209-36
€ 560,-


Mauchart, B[urchard] D[avid]

Schönbrunn's botanischer Reichthum, ein nützliches Taschenbuch für alle, welche diesen merkwürdigen Garten besuchen und schätzen. Herausgegeben von B. D. Mauchart nach Willdenow. Wien und Triest, Joseph Geistinger, 1805. In-12; Titel, IV, 461, (1) pp; modernes Halbleinen mit handschriftlichem Rückentitel, Kopffarbschnitt und Lesebändchen (Stehkanten geringfügig berieben); Titel minimal fleckig, sonst frisches, ausgezeichnet erhaltenes Exemplar. - Mit dekorativem Exlibris von Hanna Edle Butenschøn (1905-1996).

Pritzel 5999. - Der botanische Reichtum des Schönbrunner Gartens, der hier dem Fachkundigen in übersichtlicher Form und mit Registern der lateinischen und deutschen Pflanzennamen dargeboten wird, verdankt sich vor allem den ab 1754 in kaiserlichem Auftrag unternommenen Sammelexpeditionen. Als Grundwerk zur Klassifizierung wurde "Caroli a Linné Species plantarum" (Berlin 1797 ff.) von Carl Ludwig Willdenow herangezogen. - Selten. Continue reading

Order no. 2309-50
€ 200,-


Pael (recte Peall), Thomas

Praktische Beobachtungen über einige der gewöhnlicheren Pferdekrankheiten; nebst Bemerkungen über allgemeine Vorschriften der Diät und der gewöhnlichen Stallbehandlung dieses Thier's. Übersetzt von J. L. Wallis. Hannover, Helwing, 1820. In-8; VIII, 384 pp; Pappband der Zeit (etwas berieben und bestoßen); gelegentlich geringfügig gebräunt oder stockfleckig, Exlibris.

Nicht in Menessier. - Das von der zeitgenössischen Kritik wohlwollend aufgenommene und auch heute noch gut lesbare Werk eines irischen Veterinärs ist sowohl in der englischen Originalfassung von 1814 wie in der vorliegenden deutschen Ausgabe selten. Continue reading

Order no. 1906-34
€ 130,-


[Rosenzucht]

Vollständige Anweisung schöne Rosen, desgleichen auch jede Rosenart theils einzeln, theils in Verbindung mit andern auf dem nämlichen Stamme, in kurzer Zeit baumartig zu erziehen. Nebst einem auf Erfahrung gegründeten Unterricht den Goldlack zu einer aussergewöhnlichen Höhe und prachtvollen Flor zu bringen. Ulm, Ebner, 1820. Kl-8; 55 pp; Interimsbroschur (Rücken tlw. aufgeplatzt und mit Fehlstellen); etwas stockfleckig.

Nicht in Holzmann-Bohatta. - Erste Ausgabe. Anonyme hortensische Schrift, die 1826 sowie 1830 nochmals aufgelegt wurde. Continue reading

Order no. 2009-54
€ 90,-


Schmierer, A. - Kammerer, J.

Unsere wichtigsten eßbaren Pilze nebst einer Abbildung des giftigen Fliegenschwammes für Schule und Haus bearbeitet. Stuttgart, Hoffmann, 1889. Quer-gr-folio; Titel, 23 Sp., 8 chromolithographierte Tafeln mit schwarzem Hintergrund; illustr. Orig.-Halbleinen (starke Gebrauchsspuren, Klammerheftung angerostet, Buchblock lose); teilweise finger- oder stockfleckig, einzelne kleine Papiermängel, die dekorativen Tafeln aber nur im Randbereich etwas beeinträchtigt.

Nicht bei Nissen. - Seltenes, ungewöhnlich illustriertes Pilzbuch. Continue reading

Order no. 2309-72
€ 220,-


Zoologie

Histoire naturelle. Suite du règne animal. Teilstück aus der großformatigen Ausgabe von "Encyclopédie ou Dictionnaire raisonné des sciences, des arts et des métiers" von Denis Diderot und Jean Baptiste le Rond d'Alembert. (Paris, um 1770). In-folio; 18 pp, 43 Tafeln (Taf. LI-XCIII), davon zwei gefaltet; späterer einfacher Pappband mit altem Rotschnitt; im Schnitt bzw. am Blattrand stellenweise etwas tintenfleckig, sonst weitgehend sauber und frisch. Der vorliegende Teil behandelt Fische, Krebstiere, Stachelhäuter, Schnecken und Muscheln, Hohltiere und Schwämme sowie Insekten und Spinnentiere. Die sorgfältig ausgeführten dekorativen Kupfertafeln - darunter zwei originelle dreiblattgroße Darstellungen von Floh und Laus in mikroskopischer Vergrößerung - wurden zumeist von Robert Bénard gestochen.

Die ab 1751 von Diderot und d'Alembert herausgegebene "Encyclopédie" gilt als eines der Hauptwerke der Aufklärung. Continue reading

Order no. 2309-91
€ 450,-