Schönherr, Karl


Erde. Eine Komödie des Lebens in drei Akten. Berlin, S. Fischer, 1908. Kl-8; 126 pp, 4 Bll.; illustr. OLn. im Jugendstil (monogrammiert OE) mit Kopfgoldschnitt und Lesebändchen (minimal abgegriffen); Vortitel mit Farbstift-Nummer. - Auf Vortitel verso eigh. Widmung mit Unterschrift an den Schriftsteller und Redakteur Vinzenz Chiavacci und seine Frau Malvine.

Wilpert-G.10. - Erstausgabe, hier im schönen Verlagseinband von Otto Eckmann, einem Hauptvertreter des "floralen" Jugendstils, der auch das Signet des S. Fischer Verlags entwarf. Der als Arzt und Schriftsteller tätige Karl Schönherr (1867-1943) heiratete nach dem Tod Chiavaccis (1916) dessen Witwe Malvine.

1708-79
€ 120,-

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.
Zum Katalog

Bestellungen:
wa@nebehay.com
Tel. & Fax +43 1 512 54 66

Versandkosten auf Anfrage. Es gelten unsere AGB.