(Nö) Stixenstein, Gem. Ternitz


"Stichsenstein". Altkolorierte Umrissradierung von Anton Köpp von Felsenthal aus "Historisch mahlerische Darstellungen von Oesterreich", Wien 1814-1824, 26,5 x 37 cm. - Lichtrandig, leicht gebräunt und etwas stockfleckig; insgesamt schönes und nicht häufiges Blatt.

Nebehay-Wagner 309/47. - Die vermutlich aus dem 12. Jh. stammende Burg im Sierningtal gehört seit 1937 der Gemeinde Wien und wird heute als Veranstaltungsort genutzt.

1811-38
€ 650,-

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.
Zum Katalog

Bestellungen:
wa@nebehay.com
Tel. & Fax +43 1 512 54 66

Versandkosten auf Anfrage. Es gelten unsere AGB.