Däubler, Theodor


Die Treppe zum Nordlicht. Leipzig, Insel-Verlag, 1920. Gr-8; 53, (1) pp, 1 Bl.; orig. Klappenbroschur mit goldgepr. Deckeltitel. - Auf Vorblatt mit Verlagssignet Widmung von Däublers Schwester Elena, die in 2. Ehe mit dem Maler Willi Nowak verheiratet war. Sehr schönes Exemplar.

Pfäfflin 14; Raabe 55, 14; Sarkowski 357. - Erste Ausgabe dieser "Symphonie in Versen", in schönem zweifarbigem Druck. Der österreichisch-deutsche Schriftsteller (1876-1934), unsteter Wanderer und Schöpfer einer gnostischen Erlösungslehre, wurde vor allem für sein großes Versepos "Nordlicht" (1910) von den Vertretern des frühen literarischen Expressionismus enthusiastisch gefeiert.

1701-14
€ 65,-

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.
Zum Katalog

Bestellungen:
wa@nebehay.com
Tel. & Fax +43 1 512 54 66

Versandkosten auf Anfrage. Es gelten unsere AGB.