Neue Angebote September 2022


Bestellungen:
wa@nebehay.com
Tel. +43 1 512 54 66

Versandkosten auf Anfrage.
Es gelten unsere AGB.



Altenberg, Peter

Pròdromos. 3. Aufl. Berlin, S. Fischer, 1912. In-8; 204, (1) pp, 1 Bl.; orig. Halbpergament mit Rückentitel und Lesebändchen, zweiseitig unbeschnitten (Ecken bestoßen, hinterer Deckel geringfügig fleckig); Vorsätze stockfleckig, sonst innen sehr gut erhalten. - Auf dem flieg. Vorsatz eigenhändige 10 Zeilen mit Unterschrift: "On ne vit pas de ce qu'on mange, on vit de ce qu'on digère! Das gilt nicht nur für den Leib, sondern noch viel mehr für den Geist! Strindberg, Knut Hamsun, Maeterlinck, Artzibáscheff, Altenberg, muß man verdauen, nicht essen können! Peter Altenberg".

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-1
€ 550,-


Andrian, Leopold

Erinnerungen an meinen Freund. Sonderdruck aus Helmut A. Fiechtner (Hrsg.): Hugo von Hoffmannsthal. Die Gestalt des Dichters im Spiegel der Freunde. Wien, Humboldt Verlag, 1949. In-8; Titel, p. 52-64; geheftet mit Papierrücken. - Auf dem Titelblatt eigenhändige Widmung an den Schweizer Schriftsteller und Übersetzer Johannes Oeschger (1904-1978) mit Korrektur beim Namen des Widmungsträgers (diese durchschlagend); weitere kleine Korrektur im Text.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-3
€ 100,-


Árvay, Friedrich von

Handbuch des Seemannswesens. Mit besonderer Berücksichtigung für die k. u. k. Kriegsmarine. Wien, Braumüller, 1918. Gr-8; XIX, 1017 pp mit 448 Abb., 1 farb. Signaltafel und 3 gefaltete Tabellen, 1 Bll. Berichtigungen (eingeklebt); blaues Orig.-Halbleinen (bestoßen, berieben und fleckig); Vorsätze und Titel etwas gebräunt, Besitzvermerk auf vorderem Deckel und Titel, sonst nur einzelne geringe Gebrauchsspuren.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-4
€ 165,-


Bahr, Hermann

Adalbert Stifter. Eine Entdeckung. (Amalthea-Bücherei Bd. 1). Zürich - Leipzig - Wien, Amalthea, (1919). Gr-8; 48 pp; dekorativer goldgepr. Halbpergamentband der Zeit mit Kleisterpapierbezug und Kopfgoldschnitt (Deckel minimal gebräunt); zwei Seiten geringfügig verfärbt, sonst ausgezeichnet erhalten. - Auf dem Reihentitel eigenhändiger Namenszug "Hermann Bahr".

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-5
€ 120,-


Bechstein, Ludwig, Schriftsteller (1801-1860)

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift, 1 1/2 Seiten, in-8, Leipzig, 24. 3. 1830. - "Theuerster Freund! Kurz vor meiner Abreise in die Heimath beeile ich mich, Ihnen mit tausendfachem Dank den gütigst geliehenen Todtentanz zu remittiren. Sie haben mir eine sehr große Gefälligkeit erzeigt; der Lohn soll ein Ex. meines Gedichts seyn, wenn es erschienen. Es ist vollendet, vollendet in 4 Wochen! Noch ist nicht darüber entschieden, wem ich es in Verlag gebe. / Ich weiß nicht, ob Sie das Morgenblatt lesen, im Literaturblatt hat Wolfgang Menzel meine Libussa beifällig angezeigt. / Vor kurzem war Prof. Wolff, früher in Weimar, jetzt in Jena, hier; da ich Abends mit bei Hartmanns war, hörte ich ihn auch improvisiren; es ist dieß eine wunderbare Gabe, räthselhaft und geheimnisvoll; ich wäre es nicht im Stande. Neues weiß ich nichts, Sie erfahren das auch besser aus dem ... [?]. Vielleicht sprechen wir uns zur Buchhändlermesse, es wäre mir doch sehr lieb, bis dahin sind auch meine Haimonskinder fertig. Wagner hat auch eine recht hübsche Vignette dazu gestochen. Ich lege sie Ihnen bei. / Leben Sie wohl, mein guter theurer Freund, und haben Sie nochmals freundlichen Dank. Den Baseler Todtentanz habe ich dem Buchhändler zur Besorgung gegeben. Hoffentlich ist er abgesendet. Von der ... [?] hör und sehe ich nichts. Käuflich ist wohl von seltenen Holzschnitten um billige Preise nichts in Prag? - Behalten Sie lieb Ihren treuen Freund L. Bechstein." - Empfängernotizen und Sammlervermerk. Gebräunt.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-6
€ 480,-


Bormann, Emma (1887-1974)

["Aus Holland (Godlinze)"]. Originalholzschnitt um 1922, rechts unten mit Bleistift signiert, 20 x 29 cm. - Erschien auch unsigniert mit typographischer Beschriftung in Jahrgang 45 (1922) der Zeitschrift "Die Graphischen Künste"; hier aus der Jahresmappe der Gesellschaft für vervielfältigende Kunst in Wien.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-8
€ 130,-


(Brand, Johann Christian)

Zeichnungen nach dem gemeinen Volke besonders Der Kaufruf in Wien. Wien, Burgverlag, 1924. In-folio; Titel mit Bordüre, 40 handkolorierte Tafeln in Kupfertiefdruck, 1 Bl. Druckvermerk; Orig.-Halbleinen mit wiederholtem Deckeltitel (hinten geringfügig angeschmutzt); die Tafeln teilweise unbeschnitten und teilweise im Falz montiert.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-9
€ 160,-


Brauer, Arik, Maler (1929-2021)

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift, in Blockschrift mit rotem Kugelschreiber auf dünnem Seidenpapier, 1 Seite, quer-gr-8, Paris, 16. 10. 1962. - "Lieber Laszlo! Habe einige Monate in Israel verbracht. Bitte sei so gut und bringe mir wenn Du nach Paris kommst meine Bilder mit. 'Rakete' 'Arbeit am Fluss' 'Miriam'. Das Bild 'Salomom(!) mit Blume' gebe ich Dir im Sinne unserer Abmachung, ich denke du hast es gerne. Viele Grüsse - alles Gute Dein Brauer".

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-10
€ 240,-


Eckel, Wolfgang Anton von

Salus rediviva a fonte, Das ist: Heil- und wundersames in dem hohen Erzstifte Salzburg entlegenes Gasteiner-Wildbad, darinnen alle Zum Theile schwäreste Krankheiten des Menschen (wenige ausgenommen) glücklich curieret, und geheilet werden. Zum Nutzen und Troste aller Bedürftigen kürzlich beschrieben, und auf ein Neues aufgeleget. Salzburg, Oberer, ohne Jahr (wohl um 1790). Kl-8; gestochenes Frontispiz (datiert 1777), 52 pp mit einer Tabelle und mehreren Vignetten; Pappband der Zeit mit Sprenkelschnitt (geringfügig berieben, Vorsätze wurmspurig); kleine Wurmspuren im Falz, sonst sehr gut erhalten und frisch.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-14
€ 300,-


Franz Joseph, Kaiser von Österreich (1830-1916)

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift, 2 1/2 Seiten, in-8, Schönbrunn, 27. 4. 1905, mit eigh. Kuvert. - An Katharina Schratt in Hietzing. "Theuerste Freundin, / Beiliegend erlaube ich mir das Gewöhnliche zu senden. Für Ihre lieben Zeilen vom 23t. danke ich herzlichst. Seitdem habe ich gar nichts von Ihnen gehört, ich sehne mich nach Nachricht von Ihrem Befinden und bitte Sie mir in irgend einer Art solche zukommen zu lassen. Mit dem größten Mitleide und mit Besorgniß denke ich beständig an die Qualen, welche Sie noch immer erleiden und frage mich, wann ich endlich die Freude haben werde, Sie wiederzusehen. Wann werden wieder meine Besuche in der Gloriette Gasse beginnen können? / Sonntag gab ich noch ein größeres Diner für die Familie und die dänischen kronprinzlichen Herrschaften, vorgestern habe ich in der Josephi Kapelle meine Andacht verrichtet und zum Essen, welches ich hier allein einnahm, bin ich heraus gezogen und gestern bin ich bereits um 7 Uhr früh auf der Reitbahn im kleinen Garten geritten, was zu meiner Befriedigung ausfiel und mir keine Schmerzen verursachte. Es geht mir überhaupt, unberufen, besser wenngleich mir der Rücken noch oft wehe thut. Gestern war ich um 8 Uhr schon wieder in der Stadt, wo ich bis 1/2 5 Uhr sehr beschäftigt war. Das Frühjahres Avancement gibt jetzt viel zu thun und an sonstigen schweren Sorgen fehlt es auch nicht. Heute werde ich auch um 1/2 8 Uhr in die Stadt fahren und erst um 6 Uhr hier speisen. Leider konnte ich heute wegen dem starken Regen nicht reiten. Gestern speiste Valérie hier mit mir, wobei die drei kleineren Kinder mit vielem Lärm assistirten. / Meine Bitte um Nachricht wiederholend und mit den herzlichsten Grüßen Ihr Sie innigst liebender Franz Joseph." - Das Kuvert adressiert an "Frau Katharina von Kiss-Schratt" und rot gesiegelt.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-16
€ 3750,-


Franz Joseph, Kaiser von Österreich (1830-1916)

"Unser guter, alter Kaiser". Bildpostkartenserie (Nr. 1-10) bei Blumenreichs Wiener Kunsthaus, um 1915. - Lichtdrucke von Gemälden verschiedener Künstler, die den Kaiser als Privatmann und Militär zeigen. - Ungelaufen und tadellos.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-17
€ 85,-


(Französische Kolonien)

Cahiers d'Enseignement: Colonies Françaises. Konvolut von 10 Heften (No. 68-71 und 78-83). Paris, Ludovic Baschet, ohne Jahr (um 1880/1885). In-8; jedes Heft 16 pp (inkl. Umschlag) mit mehreren teils farbigen ganzseitigen Abb.; farbig illustrierte Originalumschläge mit Fadenheftung; geringfügige Alters- und Gebrauchsspuren, insgesamt ausgezeichnet erhalten.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-18
€ 250,-


Freund, Jacob

Hanna. Gebet- und Andachtsbuch für israelitische Frauen und Mädchen. Mit Beiträgen von Dr. A. Geiger, Dr. M. Güdemann, Dr. M. Joel und Professor Dr. M. A. Levy. 5. Aufl. Breslau, Wilhelm Koebner, 1887. Kl-8; Frontispiz von M. Treuenfels, XV, 283 pp; brauner Leder-Prachteinband der Zeit signiert "W. Collin Hofbuchbinder Berlin" mit reicher Rücken- und Deckelvergoldung (diese mit roten Einlagen), Deckelmonogramm, Stehkantenvergoldung, Seidenvorsätzen, Spiegeln mit breiter goldgepr. Bordüre, Rotschnitt mit goldgepr. französischen Lilien und Rosen sowie Lesebändchen; Einband bis auf minimale Bereibungen an den Kanten tadellos erhalten, innen frisch mit nur unbedeutenden Gebrauchs- und Altersspuren.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-19
€ 350,-


Friedell, Egon, Schriftsteller und Schauspieler (1878-1938)

Autogrammkärtchen im Visitkartenformat mit eigenhändigem Namenszug, Wien, 10. 6. 1932. - Rückseitig Montagespuren.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-20
€ 260,-


Frydan, Camilla, Komponistin und Librettistin (1887-1949)

Musikalisches Albumblatt mit eigenhändiger Notenzeile und Unterschrift in Bleistift, quer-kl-8, ohne Ort (wohl Wien), 28. 4. 1926. - 4 Takte mit unterlegtem Text "Desdemo-na na na na na na na, ich bitt dich tu nicht so!"

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-21
€ 140,-


Geusau, Anton (Edler) von

Geschichte Oesterreichs von den ältesten bis auf gegenwärtige Zeiten. 2 Teile in 2 Bänden (alles Erschienene). Wien, Eigenverlag, 1800-1801. Kl-8; gest. Porträtfrontispiz, 10 Bll., 456 pp; 4 Bll., 408 pp; 2 Kopfvignetten; Pappbände der Zeit mit Rückenschildchen (Bd. 2 etwas fleckig, berieben und bestoßen); Bd. 1 mit durchgehendem Wasserrand in der oberer Ecke, sonst nur leichte Gebrauchs- und Altersspuren.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-22
€ 220,-


Grandville [d. i. Gérard, Jean-Ignace-Isidore]

Un autre monde. Transformations, visions, incarnations / ascensions, locomotions, explorations, pérégrinations / excursions, stations / cosmogonies, fantasmagories, rêveries, folatreries / facéties, lubies / métamorphoses, zoomorphoses, lithomorphoses, métempsycoses, apothéoses, et autres choses. Paris, H. Fournier, 1844. Kl-4; 3 Bll. (Vortitel und Impressum in Rot, Frontispiz, Titel in Rot), 295, (1) pp mit 146 teils ganzseitigen Holzstichillustrationen, 36 originalkolorierte Holzstichtafeln; späterer Halblederband um 1900 mit reicher Rückenvergoldung, Rückenschildchen, marmorierten Deckelbezügen und Farbschnitt (minimale Etikettspuren auf Rücken und Spiegel); teilweise stockfleckig und am oberen Rand durchgehend geringfügig feuchtrandig, das Frontispiz etwas verfärbt; die auf starkem Velinpapier gedruckten Tafeln weitgehend fleckenfrei.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-23
€ 850,-


Grimm, Brüder

Das tapfere Schneiderlein. Wien und Leipzig, Gerlach & Wiedling, [1915]. Gr-8; 13 (statt 12) nicht paginierte Bll. mit 12 Farbtafeln (von Franc Wacik) und Schlussvignette; zweifarbig illustr. Orig.-Pappband mit erneuertem Rücken und teilweise verstärkten Fälzen; hinterer Deckel geringfügig angeschmutzt, Text und Tafeln sauber und frisch. - Ohne das typographische Titelblatt.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-24
€ 120,-


Hammer [-Purgstall], Joseph von

Über die Länderverwaltung unter dem Chalifate. Eine von der Königl. Akademie der Wissenschaften zu Berlin am 3. Juli 1832 gekrönte Preisschrift. Berlin, F. Dümmler, 1835. Gr-8; XIV, 1 Bl., 262 pp, 1 Bl.; Interimsbroschur, unbeschnitten und unaufgeschnitten (Umschlag angeschmutzt und mit Läsuren); teilweise etwas wellig, knittrig oder leicht stockfleckig, die ersten Seiten mit kleinen Druckstellen.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-26
€ 220,-


Herzmanovsky-Orlando, Fritz von, Schriftsteller und Zeichner (1877-1954)

Eigenhändige Feder- und Buntstiftskizze auf der Rückseite eines ausgeschnittenen eigenhändigen Gedichtfragments (5,5 x 16 cm): "... auch auf Fliege an der Wand / Starrt jetzt niemand unverwandt! / Oder gar! auf selbe fauchen! / Oder auf die Fleckerpatschen, / Oder auf den Topf zum Natschen / Nein! jetzt in des Sandmanns Stunde ...". Dazu eine ausgeschnittene Textzeile "Meran in Südtyrol! 23 XI. 28." in gleicher Tinte und auf gleichem Papier.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-28
€ 850,-


Hieronymus, (Sophronius Eusebius)

Contenta in hoc libello. Insunt aliquot Divi Hieronymi selectiores ac breviores epistolae ... Cu(m) pulchro sententiaru(m), historiaru(m)q(ue) selectiorum indice. [In fine:] Wien, Johann Singriener (d. Ä.), 1520. In-8; Titel mit altkolorierter Holzschnitt-Bordüre, 9 Bll., 52 fol. mit fast durchwegs kolorierten Initialen; späterer Pappband (etwas berieben und bestoßen); teilweise etwas fleckig oder wasserrandig, ein Blatt mit unregelmäßigem Seitenrand, zahlreiche Unterstreichungen und Annotationen von alter Hand im Text und im weißen Rand.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-30
€ 850,-


Holwell, J. Z.

Evénemens historiques intéressans, relatifs aux Provinces de Bengale et à l'Empire de l'Indostan. On y a joint la Mythologie, la Cosmogonie, les Fêtes et les Jeunes des Gentous qui suivent le Shastah, et une Dissertation sur la Métempsycose, dont on attribue faussement le Dogme à Pythagore. 2 Tle. in 1 Bd. Amsterdam, Arkstée et Merkus, 1768. In-8; XXVIII, 2 Bll., 208 pp, 4 gefaltete Karten; 2 Bll., 184 pp, 5 gefaltete Tafeln; Halbpergamentband der Zeit mit goldgepr. Rückenschildchen und rotem Sprenkelschnitt (etwas berieben, bestoßen und angeschmutzt, erste und letzte Lage im Falz gelockert); insgesamt gut erhalten mit nur geringen Alters- und Gebrauchsspuren.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-34
€ 260,-


Hugo, Victor, Schriftsteller (1802-1885)

Eigenhändiger Spruch mit Unterschrift "V. H.", 2 Zeilen, quer-8, ohne Ort und Datum (um 1835). - "Chaque homme dans son âme pense, à sa fantaisie, / Tout un monde idéal d'amour, de poésie." - Sammlervermerke mit Bleistift, eine Ecke sorgfältig ergänzt.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-35
€ 370,-


Jacquin, Nicolaus Joseph

Enumeratio stirpium plerarumque, quae sponte crescunt in agro Vindobonensi, montibusque confinibus. Accedunt observationum centuria et appendix de paucis exoticis. Wien, J. P. Kraus, 1762. Kl-8; 2 Bll., 315, (7) pp mit einigen Vignetten, 9 meist gefaltete Kupfertafeln; einfacher Pappband der Zeit mit 2 Papierschildchen am Rücken; Titel schwach gestempelt, eine Tafel leicht gebräunt, sonst nur geringe Gebrauchs- und Altersspuren und weitgehend frisch.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-36
€ 560,-


Jahn, Gustav (1879-1919)

Drei Generationen. Farblithographie, im Stein bezeichnet Gust. Jahn, Bildformat 31 x 44 cm. - Auf Karton aufgezogen mit schmalem Rand um die Bildkante.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-37
€ 160,-


Kálmán, Emmerich, Komponist (1882-1953)

Eigenhändiger Namenszug ("E. Kálmán") auf kleinem Albumblatt, zusammen mit Porträtfoto (14 x 10 cm) unter Passepartout montiert; Gesamtgröße 29 x 21 cm. - Beiliegend eine gedruckte Visitkarte.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-38
€ 140,-


Katscher, Leopold

Konvolut von sieben Publikationen in der der Reihe "Sozialer Fortschritt. Hefte und Flugschriften für Volkswirtschaft und Sozialpolitik" (Nr. 28/29, 38/39, 51, 57/58, 91, 96 und 497/98). Leipzig (bzw. Gautzsch b. Leipzig), 1904/1914. Umfassst: Die Gewinnbeteiligung. (Mit besonderer Berücksichtigung Deutschlands) - Erwerbs- und Wirtschafts-Genossenschaften in Deutschland und Oesterreich - Die Siedlungs-Genossenschaft als Lösung der Arbeiterfrage - Einträgliche Arbeiterfreundlichkeit. Zeitgemässe Mahnrufe (als Hrsg.; 4. Tsd.) - Sozialsekretäre und Fabrikpfleger (als Hrsg.) - Das heutige britische Gewerkvereinswesen - Neue Beiträge zur Volkswohnungsfrage. Jedes Heft in-8, 12-32 pp, bedruckte Orig.-Broschur; Alters- und Gebrauchsspuren, mehrere Hefte wasserrandig, die auf brüchigem Papier gedruckten Umschläge leicht bis stärker beschädigt, die Rücken zumeist sauber überklebt. - Das erste Heft mit eigenhändiger Widmung an den deutschen Fabrikanten und Sozialreformer J. H. Epstein (1838-1919) auf dem Titelblatt.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-39
€ 100,-


Keller, Helen

Die Geschichte meines Lebens. Mit einem Vorwort von Felix Holländer. Deutsch von P. Seliger. Stuttgart, Robert Lutz, 1904. In-8; XIX, 347, (1) pp, 8 Fototaf.; (Orig.-?)Halbleder mit Rückenschildchen und Kopfgoldschnitt (fleckig und etwas berieben, Kopf- und Fußschnitt tintenfleckig, vorderer fliegender Vorsatz fehlt); vier Seiten durch Tintenfluss unschön beeinträchtigt, sonst meist nur am oberen und unteren Papierrand etwas fleckig; einzelne Bleistiftanstreichungen. - Nr. 8 einer auf 50 Exemplare limitierten "Autor-Ausgabe"; unter dem Impressum Namenszug "Helen Keller" in Bleistiftschrift (eigenhändig?).

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-40
€ 160,-


Kernstock, Ottokar, Schriftsteller (1848-1928)

Zwei eigenhändige Gedichte ohne Unterschrift, 1 1/4 Seiten und 1/2 Seite auf Doppelblatt, gr-8, ohne Ort und Datum. - 1. "Frau Charitas", 7 Strophen zu 4 Zeilen: "Was wird das neue Jahr uns bringen? / Was jedes bringt ohn' Unterlass: / Um Sieg und Herrschaft werden ringen / Das Elend und Frau Charitas. // Krieg führen wird mit gift'gen Pfeilen / Der Klassenhass, der Rassenhass, und furchtlos wird die Wunden heilen / Der wilden Schlacht, Frau Charitas ... ". Eine Zeile korrigiert. - 2. Ohne Titel, 2 Strophen zu 4 Zeilen: "Verholn in waldiger Wildnis ragt / Ein Schloss mit Turm und Wall. / Dort lockt und jauchzt und schluchzt und klagt / Eine einsame Nachtigall. // Sie singt ohn' Kunst und fragt nicht viel / Um Lob und Lohn der Welt. / Sie singt nicht, weil sie gefallen will, / Sie singt, weil's ihr gefällt." Fleckig und knittrig, kleine Faltenrisse. - Beiliegend eine von fremder Hand geschriebene Ansichtskarte mit eigenhändigem Namenszug Kernstocks auf der Bildseite, Festenburg 11. 8. 1928.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-41
€ 220,-


Klein, Johann Wilhelm

Beschreibung eines mit einem neunjährigen Knaben angestellten Versuchs, blinde Kinder zur bürgerlichen Brauchbarkeit zu bilden. Wien, J. Geistinger, 1806. Kl-8; gestochenes Frontispiz (von Joh. Boehm, 1805), 26 pp; Buntpapierbroschur der Zeit; leicht gebräunt, minimale Gebrauchsspuren.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-42
€ 450,-


Köck, Eduard, Schauspieler und Regisseur (1882-1961)

Porträtfoto (16 x 12 cm) mit eigenhändiger rückseitiger Widmung "Innig und liebreichst / Onkel Edi / Innsbruck, im Juli 1949". - Geringfügig gewellt, Rückseite etwas fleckig. Beiliegend einige Zeitungsausschnitte.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-43
€ 55,-


Koeslin (Keslin), Chayim Ben-Naftali Hertz

Sefer Maslul beDikduk Leshon haKodesh. [Der Weg in der Grammatik der heiligen Sprache]. Hamburg, Eliezer Lezer Shamash & Nathan May, 548 (=1788). Kl-8; 6 Bll., 125 fol. mit zwei Vignetten in Holzschnitt; restaurierter Lederband der Zeit mit zwei Rückenschildchen (eines stärker berieben, Vorsätze leimschattig); gelegentlich etwas gebräunt oder stockfleckig, insgesamt gut erhalten.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-44
€ 480,-


Kokoschka, Oskar, Maler (1886-1980)

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift, 2 Seiten auf 2 Blättern, in-8, Villeneuve (Briefkopf), 4. 6. 1963, mit eigh. Kuvert. - Schöner freundschaftlicher Brief an den Verleger Ludwig Goldscheider in London. "Mein lieber Herr Dr. Ludwig / Ich hätte Sie schon viel früher als wohlmeinenden Begleiter meiner Lehr- und Wanderjahre zur Seite gebraucht und hoffe mir noch recht lange nicht nur Ihr Zutrauen sondern, noch mehr, auch Ihre Erwartung erhalten zu können. Vielleicht wird doch noch etwas aus mir, werde ich nur alt genug und das Paar Augen bleibt gesund und besonders der Sinn dahinter, der eigentlich der Schauende ist während einer so in die Welt gafft. Wir haben soeben Ihr Buch gelesen und freuen uns sehr auf das Erscheinen. Man merkt recht deutlich darin Ihre Zuneigung zum Maler aber vor allem Ihr starkes Verhältnis zu meinem Werk, so stärkt mich dieses auch weiterhin für hoffnungsvolle Pläne, mein Werk wirkt für mich bei Ihnen und giebt mir so etwas von der Energie zurück, die ich daran verschwendete. Ich habe sogar Mut den Comenius wieder durchzusehen weil Ihnen so daran liegt. Bitte machen Sie sich keine Sorgen wegen Ihrer Gesundheit, leben Sie einfach gerne in dieser besten aller Welten so lange noch etwas grünt trotz der technischen Zivilisation, die, dank Pillen, Injektionen und Röntgenstrahlen bis hinein in unser Gewebe vordringt. Der hinter dem Augenpaar aber schaut, kann davon nicht bewegt werden. / Lieber Freund ich danke Ihnen für dieses Buch auf das Wärmste und noch [!] noch für das weitere mit den Aufsätzen! Bleiben Sie so wie Sie sind, weder gesünder noch kränker, es ist schon Alles gut zu ertragen mit ein wenig Weisheit. Liebevoll Ihr OKokoschka". - Auf bläulichem Luftpostpapier mit gedrucktem Briefkopf.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-45
€ 2000,-


Kokoschka, Oskar, Maler (1886-1980)

Gedrucktes Weihnachts- und Neujahrsbillet (Doppelblatt in-8) an den Verleger Ludwig Goldscheider mit eigenhändigem Zusatz "Lieber Dr. Ludwig / Alles Gute 1967 / Ihr dankbarer Oskar Kokoschka" sowie Unterschrift seiner Frau Olda, ohne Ort und Datum (Dezember 1966). Auf der Vorderseite die reproduzierte Wiedergabe von Kokoschkas 1961 entstandener Lithographie "Dionysos auf dem Esel". - Leichte Knitterspuren und Druckstellen.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-46
€ 240,-


Laske, Oskar, Maler und Graphiker (1874-1951)

Eigenhändige Briefkarte mit Paraphe, Wien, 12. 6. 1911. - An seine Schülerin Ilse Toldt. "Liebes Fräulein, ich habe Ihre nächste Stunde nicht notirt; für den Fall, [daß] sie Vormittag bei Ihnen eingezeichnet wäre, bitte ich sie auf morgen Nachmittag 4 Uhr zu verlegen; ich brauche den Morgen für's Theater. Herzlich grüßt O. L."

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-49
€ 120,-


Laverack, Edward

The Setter: With notices of the most eminent breeds now extant; instructions how to breed, rear, and break; dog shows, field trials, general management, etc. With two coloured illustrations from photographs. London, Longmans, Green, and Co., 1872. In-8; XI, 1 Bl., 62 pp, 2 Farbtaf.; Halbleder der Zeit mit Rückenvergoldung und -schildchen, Goldschnitt und Lesebändchen; fliegende Vorsätze stärker stockfleckig, sonst weitgehend sauber und frisch und nur vereinzelt etwas fleckig.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-50
€ 275,-


Lessing, Gotthold Ephraim

Trauerspiele. Miß Sara Sampson. Philotas. Emilia Galotti. Berlin, Christian Friedrich Voß, 1772. Kl-8; Titel, 394 pp, 2 weiße Bll.; mehrere Vignetten; restaurierter Halblederband der Zeit mit goldgepr. Rücken und Rotschnitt; stellenweise leicht gebräunt und vereinzelt fleckig, insgesamt sehr gut erhalten.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-51
€ 450,-


Malteserorden

Ruolo generale del Sov. Mil. Ordine di S. Giovanni di Gerusalemme detto di Malta. Roma, Tipografia poliglotta della S. C. de Propaganda Fide, 1905. Gr-8; VIII, 315 pp; rotes Orig.-Leinen mit goldgepr. Rückentitel, silbergepr. Malteserkreuz auf dem vorderen Deckel und Rotschnitt (geringfügig angeschmutzt); vereinzelt minimal fingerfleckig oder etwas verfärbt, insgesamt sehr gut erhalten.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-53
€ 130,-


Mauthner, Fritz, Schriftsteller und Sprachphilosoph (1849-1923)

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift, 1 1/2 Seiten auf Doppelblatt, kl-8, ohne Ort [Berlin], 16. 2. 1887. - "Geehrter Herr Rosenfeld! Um der Forderung der 'Londoner Zeitung, Hermann', gerecht zu werden, bestätige ich Ihnen noch schriftlich, daß Sie von mir befugt sind, Ersatzansprüche bezüglich des unberechtigten Nachdrucks meiner Schriften zu erheben. Ich erkläre, daß Sie die einzige Person sind, die meine Rechte hierin wahrzunehmen hat, u. daß ich mich Ihrer Abmachung unterwerfe. Jedoch scheint es mir, daß das Anerbieten von 300 Mark dem Umfange des Romans auch dann nicht entspräche, wenn der Abdruck ein rechtlich erworbener wäre. In vorzüglicher Hochachtung Fritz Mauthner". - Tinte stellenweise etwas verfärbt.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-55
€ 140,-


Maximilian II., römisch-deutscher Kaiser (1527-1576)

Diktatbrief als designierter König von Böhmen mit eigenhändiger Unterschrift, 1 Seite auf Doppelblatt mit Adresse, gr-8, Wien, 14. 10. 1560. - An Wratislaw von Pernstein. "Maximilian von Gottes genaden, Khünig zu Behaim Erzhertzog zu Österreich & [etc.] / Wolgeborener lieber getreuver. Wir haben dein schreiben vom Sechsten gegenwürttigen Monnats, belanngendt dein, vnnd deines Bruedern brieffliche vrkhunden, vnnd schreibtruchln, so zu Pardowiz, In verwarung ligen sollen, Emphanngen, vnnd Innhalts deines gehorsamen bittens &. nach lenngs verstannden, vnnd vernomen. Vnnd sollen darauf In khaines Zweiffl, dir seye, von der Rö: Kay: Mst: &. vnnsern genedigisten liebsten Herrn vnnd Vattern, hierüber allergnedigiste erledigung vnnd Beschaid In schrifft alberait, vor disem zuekhomen, Du auch darob gehorsamblich benüegig, vnnd zufriden sein werdest, wie wir dann sölche erledigung, an Ime selbst für billich geachtet. Vnnd bey Irer Kay: Mst: & [etc.] vmb souil destolieber befürdert haben. Dann war Innen [erinnern?] wir dir, vnnd den deinigen, gnad vnnd guetts erzaigen khunden, sein wir wollgenaigt. Vnnd wollten dir sölches zu anntwortt genedigelich nicht vorhallten. Geben zu Wienn am viertzehenden tag octobris, Anno & [Domini] Im Sechtzigisten, vnnsers Behamischen Reichs Im zwölfften. / Maximilian". - Beschnitten und am unteren Rand stark restauriert (Textverluste), Siegelspur.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-57
€ 330,-


Mayer, Louise Marie, Schriftstellerin und Widerstandskämpferin (1882-1944)

Autogrammkärtchen im Visitkartenformat mit eigenhändigem Namenszug, ohne Ort und Datum (wohl Wien, um 1932). - Minimal fleckig, rückseitig Montagespuren.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-58
€ 100,-


Mindszenty, József, Kardinal (1892-1975)

Reproduziertes Foto mit Signatur im weißen Unterrand, 22,5 x 13,5 cm.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-60
€ 1200,-


Modejournal

Journal des Dames et des Modes, auquel ont été réunis l'Observateur des Modes et l'Indiscret. 18. Jg. mit 52 Heften in einem Band. Paris, (Imp. de Carpentier-Méricourt), 1824. In-8; 576 pp, 84 altkolorierte Modekupfer (Nr. 2205 bis 2288); Halbleder der Zeit mit goldgepr. Rücken, marmorierten Vorsätzen und Sprenkelschnitt (etwas berieben und bestoßen, oberes Kapital geplatzt); einige Tafeln leicht gebräunt oder geringfügig stockfleckig, sonst weitgehend frisch und fleckenfrei mit einzelnen unbedeutenden Gebrauchsspuren. Jedes Heft mit dezentem, nicht störendem Steuerstempel.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-61
€ 650,-


National Maritime Museum

Catalogue of the Library. 5 Teile in 7 Bänden (alles Erschienene). London, Her Majesty's Stationery Office, 1968-1976. Gr-8; insgesamt ca. 4000 pp, 46 teils gefaltete Tafeln; goldgepr. blaues Orig.-Leinen mit Deckelillustration in illustr. Schutzumschlägen; einzelne Gebrauchsspuren, insgesamt ausgezeichnet erhalten.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-62
€ 275,-


Nestroy, Johann Nepomuk - Laske, Oskar (Illustr.)

Zu ebener Erde und erster Stock oder: Die Launen des Glückes. Lokalposse mit Gesang in drei Aufzügen. (Liebhaberausgaben der Österreichischen Staatsdruckerei Bd. 2). Wien, Staatsdruckerei, 1921. Gr-8; 149 pp, 1 Bl.; durchgehend zweifarbig gedruckt mit zahlreichen Abb. (eine ganzseitig); farbillustr. Orig.-Pappband mit illustrierten Vorsätzen in Pappschuber (Deckel wie immer etwas gebräunt, Außengelenke geringfügig angeplatzt, eine Ecke leicht bestoßen, Schuber mit Gebrauchsspuren). - Nr. 20 von 212 Exemplaren, gedruckt für Gustav Schoenberg. Im Druckvermerk signiert "O. Laske". Kleines Exlibris auf Vorblatt.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-63
€ 150,-


Nestroy, Johann, Theaterdichter und Schauspieler (1801-1862)

Zeitgenössische Porträtlithographie von Adolf Dauthage (1825-1883), im Stein signiert Dauthage 1860, Bildformat 36 x 29 cm (achteckig), Gesamtgröße 55 x 44 cm. Auf Chinapapier gedruckt, mit faksimilierter Unterschrift unterhalb des Bildes. Breitrandig; außerhalb des Bildes minimal stockfleckig, hinterlegter Einriss am rechten Blattrand.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-64
€ 850,-


Neumann, Robert, Schriftsteller (1897-1975).

Maschinschriftliche Postkarte mit kleiner eigenhändiger Korrektur, mit Bleistift unterzeichnet "R. N.", Poststempel Buckfast (Devon) 26. 10. 1934. Humorvolle Beschwerde an Frau Dr. Ida Schreiber vom Zsolnay Verlag in Wien über ein Bücherpaket, das anstelle von 5 Exemplaren seines eben erschienenen Romans "Sir Basil Zaharoff" irrtümlich 5 Exemplare des Novellenbands "Treibhaus Südamerika" von Heinrich Eduard Jacob enthielt. "... solche Verwischung individueller Unterschiede geht zu weit und stellt einen antisemitischen Akt dar. Von Seiten Rollingers natürlich. ... Schlagen Sie ihn nieder! Ich hab bis heute mein Buch nicht gesehen und hätte doch immerhin ein gewisses Interesse dafür! Heil Fey. ...". Lochspuren unterlegt. - Beiliegend eigenhändiges Arbeitsmanuskript, 1 Seite, kl-4, rückseitig nachträglich bezeichnet und signiert "Romanplan 'Festival' / Locarno-Monti 1962 / Robert Neumann". Stichwörter und Notizen in Deutsch und Englisch zu seinem 1962 im Verlag Kurt Desch erschienenen Roman "Festival", in dem das Filmfestival von Locarno eine wichtige Rolle spielt. Knittrig.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-65
€ 175,-


Nibelungenlied, Das

In der Übertragung von Karl Simrock. Berlin, Julius Bard, 1910. In-8; 360 pp, 1 Bl.; orig. handgebundener Schweinslederband auf Holzdeckeln mit geprägtem Rückentitel und zwei Metallschließen, Buntpapiervorsätzen, Kopfgoldschnitt und Lesebändchen (geringfügig berieben, Vorsatzränder und Schnitte etwas verfärbt); innen tadellos und frisch. Breitrandig in Rot und Schwarz gedruckt, zweiseitig unbeschnitten. - Nr. 44 von 50 (gesamt 150) der Vorzugsausgabe auf Van Gelder-Bütten.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-66
€ 250,-


Oldofredi-Hager, Julie (Gräfin von)

Moos. Vermischte Gedichte. Wien, Hof- und Staatsdruckerei, 1853. In-12; Porträtfrontispiz, 159 pp; dekorativer Lederband der Zeit mit reicher Rücken- und Deckelvergoldung im Stil der Romantik, Steh- und Innenkantenvergoldung, Seidenmoiréevorsätzen und Goldschnitt (etwas berieben und bestoßen, Rücken geschossen); Frontispiz stockfleckig, sonst weitgehend fleckenfrei und frisch. - Mit einem Anhang von Johann Graf Mailáth: Das Geschlecht der Freiherrn Hager von und zu Altensteig.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-67
€ 165,-


Palma, Ricardo (Hrsg.)

Lira Americana. Colección de poesías de los mejores poetas del Perú, Chile y Bolivia. Paris, Bouret è Hijo, 1873. In-8; 656 pp (inkl. Titel mit Vignette); Halbleder der Zeit mit goldgepr. Rücken (etwas berieben); überwiegend leicht bis stärker stockfleckig, kleiner Adelsstempel auf flieg. Vorsatz. - Mit eigenhändiger Widmung des Herausgebers vor dem Titelblatt, Lima, 14. 8. 1879.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-68
€ 160,-


Pernhart, M.

Bilder aus Kärnten. Nach der Natur gezeichnet und mit beschreibendem Text begleitet von Vaterlandsfreunden. 8 Lieferungen in 8 Heften (mehr nicht erschienen). Klagenfurt, J. & F. Leon, [1863-1868]. Gr-folio; zusammen 49 Bll. und 21 Stahlstichtafeln mit Seidenhemdchen; alle Hefte in bedruckter Orig.-Broschur (teilweise angeschmutzt und mit kleinen Läsuren); Text und Tafeln teilweise etwas stockfleckig, einzelne kleine Gebrauchsschäden, letzte Seite und hinterer Umschlag des 1. Hefts mit hinterlegtem Ausriss; insgesamt gutes und vollständiges Exemplar.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-70
€ 1650,-


Pfab, Joseph Vinzenz

Dissertatio inauguralis medico-practica sistens morbos infantum. [Wien], Gerold, [1782]. Kl-8; 106 pp, 2 Bll.; einige Vignetten; einfache Kartonierung der Zeit; Titel mit altem Stempel, durchgehend gering bis stärker feuchtrandig und leicht altersgebräunt, Marginalien von alter Hand.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-71
€ 120,-


[Plättner, Karl (Hrsg.)]

Friedrich Adlers politisches Bekenntnis. Friedrich Adlers Ausführungen anlässlich des Attentatsprozesses nach dem stenographischen Bericht der Wiener Arbeiter-Zeitung mit einem Vorwort. "Wien, Akademischer Verlag", 1917. Gr-8; 24 pp mit Kopfvignette; Orig.-Broschur mit Fadenheftung, unaufgeschnitten (Umschlag beschädigt, Fehlstellen und Klebeband-Reparaturen); papierbedingt gegilbt, Randmängel und Knickspuren, die letzten 4 Seiten mit Einriss im oberen Rand.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-72
€ 100,-


Rabensteiner, Eduard

Neue Wiener Tanzschule. Anleitung zur Erlernung der Tanzkunst für Anfänger und Geübtere. Wien - Berlin, Neufeld & Henius, [1901]. In-8; 3 Bll., 100 pp, 2 Bll. Anz.; durchgehend illustriert; Halbleinen der Zeit mit aufgezogenem Orig.-Umschlag auf Vorderdeckel (Leinen etwas angeschmutzt); Stempel auf Vorwort, vereinzelt minimal stockfleckig, insgesamt sehr gut erhalten.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-73
€ 165,-


Rádl, Em.

Geschichte der biologischen Theorien seit dem Ende des siebzehnten Jahrhunderts. 2 Teile in 1 Bd. Leipzig, Engelmann, 1905-1909. Gr-8; VII, 320 pp; X, 604 pp; einfacher Halbleinenband der Zeit mit goldgpr. Rückentitel.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-74
€ 75,-


Roback, C. W.

The Mysteries of Astrology, and the Wonders of Magic: Including a History of the Rise and Progress of Astrology, and the Various Branches of Necromancy; Together with Valuable Directions and Suggestions Relative to the Casting of Nativities, and Predictions by Geomancy, Chiromancy, Physiognomy, &c. Also, Highly Interesting Narratives, Anecdotes, &c. Illustrative of the Marvels of Witchcraft, Spiritual Phenomena, and the Results of Supernatural Influence. London, Sampson Low, und Boston, Eigenverlag, 1854. In-8; XIV (inkl. Porträt-Frontispiz und Titel), [15]-236, [CCXXXVII]-CCXXXVIII pp mit einigen teils ganzseitigen Holzstich-Abb., 1 Bl. Anzeigen; gold- und blindgepr. Orig.-Leinen mit Deckelillustration und Goldschnitt (etwas berieben, fleckig und lichtspurig, Vorsätze teils stärker stockfleckig); Titel und eine Seite dezent gestempelt, zwei kaum sichtbare Spuren gelöschter Stempel, gelegentlich leicht stock- oder fingerfleckig, insgesamt gut erhalten.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-75
€ 450,-


Saint-Simon (duc de)

Des Düc[!] de St. Simon interessante Züge aus dem Privatleben Ludwigs des Vierzehnten und der merkwürdigsten Personen seines Zeitalters. Ein Auszug aus dessen nachgelassenen Handschriften. Ergänzt aus dem neuen Werke des Herrn Anquetil gleichen Inhalts. 2 Tle. in 1 Bd. Leipzig, Weygand, 1790. In-8; VI (inkl. Titel mit Vignette), 1 Bl., 566 pp; Halbleder der Zeit mit Rückenvergoldung und -schildchen (berieben, Schrift verblasst, Vorsätze und Deckelbezüge behelfsmäßig erneuert); Papier leicht gebräunt, Titel knittrig und mit altem Besitzvermerk, flieg. Vorsatz mit späterem Eintrag.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-78
€ 100,-


Saint-Yves, Charles de

Tractat Von denen Kranckheiten der Augen, In welchem Die dazu dienliche Hülfs-Mittel wie auch die chirurgischen Operationes, so zu derselben Genesung erforderlich sind, gründlich gezeiget werden; Alles mit neuen Erfindungen über die Structur des Auges versehen, welche das unmittelbare Werckzeug des Gesichts beweisen. Aus dem Frantzösischen ins Deutsche übersetzt Von Joh. Alexander Mischel. Berlin, Johann Andreas Rüdiger, (1730). Kl-8; 8 Bll., 350 pp, 10 Bll. Register und Corrigenda; einige Vignetten und Initialen; Halbleder der Zeit mit Rückenvergoldung und -schildchen (etwas berieben und bestoßen, Wurmspuren an Einband, flieg. Vorsatz und Titel); Titelblatt gelockert und mit alten Vermerken, teilweise etwas gebräunt oder fleckig, einzelne alte Anstreichungen.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-79
€ 260,-


Sartori, Giuseppe

Projekt zur Verwerthung der Wasserkraft der Kerka-Fälle in Dalmatien. Triest, Giulio di A. Levi, 1897. Quer-folio; doppelblattgroßes Frontispiz, 63, (1) pp mit zahlreichen teils ganzseitigen Abb., 6 teils doppelblattgr. Tafeln lose beiliegend; blind- und goldgepr. (Orig.-?)Leinen mit Deckeltitel "Kerka" (berieben, bestoßen und etwas fleckig, Bindung gelockert, hintere Rückenkante angeplatzt); Titel zweifach gestempelt, diverse Gebrauchsspuren.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-80
€ 160,-


Schnitzler, Arthur, Schriftsteller (1862-1931)

Eigenhändige Postkarte mit Unterschrift, Berchtesgaden, 28. 8. 1922. In flüchtiger Bleistiftschrift an Richard Specht in Salzburg. "lieber Richard, ich bleibe doch vorläufig da, die Kinder mit O. dürften Sonntag oder Montag kommen. (Vorher gibts im Hotel überhaupt kein Zimmer.) Hingegen sagt der Portier, daß man privat gelegentlich was kriegt. Wenn ich mir einen Vorschlag erlauben darf: kommen Sie am Freitag kühnlich her und versuchen Sie Ihr Glück - auf die Gefahr hin, wenn Sie nichts bekommen, was Ihnen convenirt, Abends wieder zurückzufahren. Ich sage aber in jedem Falle Auf baldiges Wiedersehen und grüße Sie herzlich Beide Ihr ASchnitzler". - Leichte Gebrauchsspuren, kleiner Fleck bei der Anschrift.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-81
€ 300,-


Schreber, Daniel Gottfried (Hrsg.)

Beschreibung der Eisenberg- und Hüttenwerke zu Eisenärz in Steyermark. [Mit:] Nikolaus Poda, Mineralogischer Versuch über die Eisensteine des Arzberges in Obersteyermark, nebst beygefügter Beschreibung der Eisenerzstufen des Graezischen Naturalien-Kabinets. Aus: Schauplatz der Künste und Handwerke, oder vollständige Beschreibung derselben, verfertiget oder gebilliget von den Herren der Academie der Wissenschaften zu Paris Bd. 11. Leipzig u. Königsberg, J. J. Kanter, 1772. Kl-4; 4 Bll. (Reihentitel und Vorrede zum Gesamtband), 138 pp, 1 Falttabelle, 1 gefaltete Kupfertaf., 2 Holzschnitt-Vignetten; moderner Pappband mit Rückenschildchen; leicht gebräunt (Reihentitel stärker), gelegentlich etwas stockfleckig.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-82
€ 450,-


Schwarz, Adolf

Haus- und Küchen-Brevier. Winke und Mittheilungen über Komfort und Kunst des Hauswesens, über Tafeleinrichtung sowie über Praxis in Küche und Keller. 2. verm. Aufl., Leipzig, Otto Spamer, (um 1880). Kl-8; getöntes Holzstich-Frontispiz mit Seidenhemdchen, X, 252 pp mit über 50 Abb. nach Zeichnungen von Bernhard Mörlins u. a., 1 Bl. Verlagsanzeigen; reliefiertes Orig.-Leinen der Leipziger Buchbinderei Gustav Fritzsche mit dekorativer Farb- und Goldprägung, Seidenmoiréevorsätzen und Blauschnitt (etwas berieben); schönes, weitgehend fleckenfreies Exemplar. - Seiten durchgehend eingefasst von zweifarbiger Bordüre und zumeist mit Spruchweisheiten garniert.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-83
€ 85,-


Sonderegger, H. K. - Burgstaller, Hans

Die Rettung Österreichs. - Das Wörgler Beispiel. (Aufwärts-Schriften Folge 1). Wörgl, Aufwärts-Verlag Hans Burgstaller, 1933. In-8; 64 pp mit mehreren teils ganzseitigen Abbildungen; farbillustr. Orig.-Broschur (einzelne Bug- und Randschäden, hinterer Umschlag mit Klebespuren).

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-84
€ 160,-


Stirnn, Johannes

Tractatio juridica de eo quod justum est circa nuptas, vom Recht der Ehe-Weiber; in celeberrima Marburgensium universitate Anno 1693. edita. Halle, Hendel, 1734. In-8; 56 pp mit drei dekorativen Vignetten; Pappband der Zeit mit Rückenbeschriftung (geringfügig fleckig, Spiegel mit kleiner Klebstelle); leichte Altersbräunung, kleines Monogramm auf Titel, insgesamt sehr gut erhalten. - Dazu als Beigabe: M. Fournel, Traité de l'Adultère, Considéré dans l'ordre judiciaire. Paris, J.-F. Bastien, 1787. Kl-8; 428 pp mit mehreren Vignetten; Lederband der Zeit mit Rückenvergoldung und -schildchen; leichte Alters- und Gebrauchsspuren.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-85
€ 275,-


Thümmel, [Moritz August von]

Die Inoculation der Liebe. Wien, J. V. Degen, 1802. Kl-8; Titel, 45 pp; Pappband der Zeit mit kleinem Papierschildchen (leicht berieben und bestoßen, Bezug geschossen); etwas stockfleckig (Vorsätze und Titel stärker), anfangs Wurmspuren im Falz. - Breitrandig in Antiqua auf unbeschnittenem Velin gedruckt.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-87
€ 55,-


Tiroler Freiheitskriege

"Andreas Hofer / Nach der Colossalen Marmorstatue von Professor Schaller in Wien aufgestellt in der Hofkirche zu Inspruk im Jahre 1834." Kreidelithographie auf Chinapapier bei Tranquillo Mollo, im Stein undeutlich signiert, Wien um 1835, Bildformat 36 x 27 cm, Gesamtgröße 50 x 37 cm. - Etwas wellig und knittrig, das Trägerpapier mit kleinen Randmängeln.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-88
€ 130,-


Torberg, Friedrich

Der ewige Refrain. Lieder einer Alltagsliebe. Wien, Saturn-Verlag, 1929. Kl-8; 31, (1) pp; Orig.-Leinen mit goldgepr. Deckeltitel (etwas abgegriffen, Vergoldung geblasst); geringfügige Alters- und Gebrauchsspuren. Beiliegend Errata-Zettel und kurze gedruckte Rezension von Max Brod. - Auf dem fliegenden Vorsatz eigenhändige Widmung des Autors mit grüner Tinte "Fritz Thorn, dem Freund! F.", darüber undeutliches Datum(?).

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-89
€ 650,-


Trebitsch, Siegfried, Schriftsteller (1868-1956)

Maschinschriftlicher Brief mit eigenhändiger Unterschrift, 1 Seite, kl-4, Wien, 26. 5. 1916. - An einen Redakteur über seine Wertschätzung für ungarische bzw. aus Ungarn stammende Schriftsteller und Schauspieler. "... Nikolaus v. Lenau ... hat sein Licht von Ungarn empfangen ... auch Petöfi ist den Literaturfreunden Europas kein Fremder, und die Romane Jokais werden mit Recht von Kennern geschmackvoller Unterhaltungslektüre den Büchern Karl Mays vorgezogen. In unseren Tagen scheint es die Sendung der ungarischen Schauspielkunst und der ungarischen Dramatiker zu sein, die Franzosen erfolgreich aus unserem Bühnenleben zu verdrängen ...". - Minimal fingerfleckig, am unteren Rand leichter Abklatsch des gedruckten Briefkopfs.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-90
€ 100,-


Ungarischer Volksaufstand

Je ein Einblattdruck der Nationalen Widerstandsbewegung (Nemzeti Ellenálasi Mozgalom) und des Oberbefehlshabers der sowjetischen Militäreinheit von Budapest in ungarischer Sprache, 24 x 12 (zweiseitig) und 21 x 15 cm (einseitig), undatiert (Herbst 1956). Der antikommunistische Aufruf der Aufständischen ist überschrieben mit "12 Forderungen" und verlangt unter anderem: Einhaltung der Menschenrechte, freie Wahl des politischen Systems, regionale Selbstverwaltung, Versammlungs- und Meinungsfreiheit, eine unabhängige Justiz, freie Gewerkschaften, Selbständigkeit für Bauern, Handel und Kleingewerbe, familiengerechte Wohnungen, gleiches Recht auf kulturelle Bildung, Religions- und Gewissensfreiheit. Der Aufruf des sowjetischen Oberbefehlshabers bezeichnet den Aufstand der "konterrevolutionären Kräfte" als zurückgeschlagen und fordert die Budapester Bevölkerung auf, den noch in den Außenbezirken der Stadt befindlichen Resten der "faschistischen Banden" keinen Unterschlupf zu gewähren, sie zur Niederlegung ihrer Waffen aufzufordern, den sowjetischen Militärs ihre Waffen- und Munitionsdepots bekanntzugeben und damit zur raschen Wiederherstellung der Ordnung beizutragen. - Beide Drucke mit leichten Alters- und Gebrauchsspuren, der zweite Aufruf fleckig.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-91
€ 160,-


Weltkrieg, Zweiter - Ljubarskij, A. V. (Hrsg.)

Kratkij russko-nemezkij voennyj razgovornik. Dlja bojza i mladshevo komandira. Moskau, Voenizdat IKO SSSR, 1941. Quer-12; 108 pp mit 6 ganzseitigen Abb.; flexibles Leinen (etwas abgegriffen und fleckig, Bindung gelockert); durchgehend leicht bis stärker wasserrandig, Vorsätze und Titel gestempelt.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-96
€ 140,-


Wiener Werkstätte - [Pranke, Maria]

Die Jagd. Ein Aufstellspiel. Mit farblithographierten Figuren auf 2 Bögen. (Wien), Wiener Werkstätte, (1920). Zwei Blätter 29,5 x 38 cm mit grüner Rückseite, lose in originaler Faltmappe aus rotem Papier.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-97
€ 950,-


Wolff, O. L. B. (Hrsg.)

Neues elegantestes Conversations-Lexicon für Gebildete aus allen Ständen. Herausgegeben im Verein mit einer Gesellschaft von Gelehrten. 2. Aufl. 4 Bände. Leipzig, Ch. E. Kollmann, 1837. Kl-4; insgesamt 1895 pp mit einigen Notenbeispielen, 78 (statt 80) Stahlstichtafeln mit Seidenhemdchen; dekorative Halblederbände der Zeit mit goldgepr. Rücken und Buntpapiervorsätzen (etwas berieben und bestoßen, einzelne kleine Mängel im Falz); tlw. stockfleckig bzw. gebräunt (vereinzelt stärker), ein kleiner Ausriss unterlegt; die den Tafeln vorgebundenen Seidenhemdchen meist gebräunt und nicht mehr vollständig vorhanden. - In den Bänden 1 und 3 fehlt jeweils das Frontispiz.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-98
€ 160,-


Zucker, Erwin

3 Forderungen der werktätigen Jugend. Herausgegeben von der Zentrale des Verbandes der kommunistischen Proletarierjugend Österreichs. Wien, Arbeiterbuchhandlung, (um 1924). In-8; 39, (1) pp mit einigen Abb.; illustr. Orig.-Broschur (hinterer Umschlag fleckig); leichte Knickspur, vereinzelt etwas fleckig, insgesamt gut erhalten.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-99
€ 140,-


Zweig, Stefan, Schriftsteller (1881-1942)

Eigenhändiger Namenszug auf Albumblatt (kl-8), ohne Ort und Datum (vermutlich Wien, um 1932), darüber eigenhändiger Namenszug des jiddischen Schriftstellers Schalom Asch (1880-1957). - Geringfügig fleckig.

Weiterlesen

Bestellnummer 2209-100
€ 300,-