Wolzogen, Ernst von


Das dritte Geschlecht. Roman. Mit Buchschmuck von W. Caspari. Jubiläums-Ausgabe. Berlin, Richard Eckstein Nachf. (H. Krüger), [1899]. In-8; 171 pp mit zahlreichen Vignetten und teils ganzseitigen Illustrationen, 2 Bll.; flexibles Orig.-Ganzpergament mit Deckeltitel, Buntpapiervorsätzen, Kopffarbschnitt und Bindebändern (diese unkomplett), zweiseitig unbeschnitten; teilweise etwas gebräunt (Titel und Vorsätze stärker), ein Lagenwechsel mit kleinen Mängeln im Falz. - Nr. 121 einer Vorzugsausgabe. Mit eigenhändiger Signatur Wolzogens auf einem gedruckten, handschriftlich ausgefüllten Widmungsblatt für Alexandre de Mouromtzoff-de Herff.

Der aus niederösterreichischem Adel stammende Schriftsteller (1855-1934) gründete mit dem Berliner "Überbrettl" das erste literarische Kabarett in Deutschland. Sein vorliegender Roman geht auf den Kontakt mit der in München lebenden Fotographin und Frauenrechtlerin Sophia Goudstikker und ihre Lebenspartnerinnen zurück. Der deutsche Maler und Graphiker Walther Caspari (1869-1913) ist vor allem als Illustrator und Karikaturist bekannt.

Bestellnummer 2009-83
€ 80,-

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.
Zum Katalog

Bestellungen:
wa@nebehay.com
Tel. +43 1 512 54 66

Versandkosten auf Anfrage.
Es gelten unsere AGB.