Weingartner, Felix, Dirigent und Komponist (1863-1942)


Eigh. kurzes Notenzitat mit Unterschrift auf einer Postkarte, Poststempel Wien 25. 11. 1922. - Beiliegend anonymes Bleistiftporträt 14 x 10 cm mit Namenszug (dieser möglicherweise nicht eigenhändig); leichte Gebrauchsspuren.

Felix Weingartner Edler von Münzberg studierte unter anderem bei Franz Liszt und Carl Reinecke. 1908 wurde er für drei Jahre Nachfolger von Gustav Mahler als Direktor der Wiener Hofoper, von 1919 bis 1924 leitete er die Wiener Volksoper. Er schrieb Opern, Orchesterwerke und Kammermusik und verfasste mehrere Bücher.

1906-48
€ 130,-

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.
Zum Katalog

Bestellungen:
wa@nebehay.com
Tel. & Fax +43 1 512 54 66

Versandkosten auf Anfrage. Es gelten unsere AGB.