(TR) Istanbul - Sariyer


"Bujuckdere. Sommeraufenthalt der Franken aus Constantinopel." Kupferstich von Andrej Kasatschinsky nach Sergeeff (Sergejev) bei J. I. Koschkin aus Heinrich von Reimers, Reise der Russisch-Kaiserlichen ausserordentlichen Gesandtschaft an die Othomanische Pforte im Jahr 1793, St. Petersburg 1803, 29,5 x 51 cm. - Seitlich angerändert und etwas angeschmutzt, mehrere alte Randrisse fachmännisch restauriert.

Thieme-Becker 19, 579 und 21, 329. - Einer von 6 Kupferstichen zum Bericht des estnischen Diplomaten und Schriftstellers Heinrich Christoph von Reimers (1768-1812) über die ein Jahr nach dem Vertrag von Jassy erfolgte Gesandschaftsreise. Die großformatigen Blätter - davon nur zwei von Kasatschinsky - wurden in der um 1800 gegründeten Petersburger Offizin des Kupferstechers Jelissej Iwanowitsch Koschkin (1761-1836) angefertigt. Büyükdere ("Großer Bach") im Istanbuler Stadtteil Sariyer liegt an der europäischen Seite des Bosporus und dient wegen seiner angenehmen Lage und seines gemäßigten Klimas seit langem als beliebter Sommeraufenthalt für wohlhabende Eliten.

1911-129
€ 1200,-

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.
Zum Katalog

Bestellungen:
wa@nebehay.com
Tel. & Fax +43 1 512 54 66

Versandkosten auf Anfrage. Es gelten unsere AGB.