Strauss, Richard, Komponist (1864 - 1949)


Guntram. In drei Aufzügen. Dichtung und Musik von Richard Strauss. München Jos. Aibl, 1894. Kl-8; 80 pp; OBrosch.; leichte Gebrauchs- und Altersspuren. - Auf dem vorderen Umschlag eigh. Widmung "Herrn Cyrill Kistler mit bestem Gruße Rich. Strauss".

Asow 1, 130; Werbeck 151. - Seltenes Widmungsexemplar der Erstausgabe(?) des Textbuchs; eine weitere mit 1894 datierte Ausgabe im Verlag Aibl weicht in Paginierung und Aufmachung geringfügig von unserem Exemplar ab. Im Mai dieses Jahres in Weimar mit mäßigem Erfolg uraufgeführt, steht diese erste Oper von Richard Strauss (op. 25) noch ganz unter dem Einfluss von Richard Wagner und konnte sich trotz einer später vorgenommenen radikalen Kürzung auf der Bühne nicht durchsetzen. Die Partie der Freihild sang bei der Uraufführung die Sopranistin Pauline de Ahna, die sich wenige Wochen später mit dem Komponisten vermählte. Der Widmungsträger Cyrill Kistler (1848-1907) war ein seinerzeit bekannter Komponist, Musiktheoretiker, Musikpädagoge und Verleger und gab die Zeitschrift "Musikalische Tagesfragen" heraus. Seine heute vergessene Oper "Eulenspiegel" regte Strauss zur Komposition seiner symphonischen Dichtung "Till Eulenspiegels lustige Streiche" an.

1802-85
€ 650,-

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.
Zum Katalog

Bestellungen:
wa@nebehay.com
Tel. & Fax +43 1 512 54 66

Versandkosten auf Anfrage. Es gelten unsere AGB.