Strauss, Franz, Hornist und Komponist (1822-1905)


Eigh. vollständiges Musikmanuskript mit Namenszug im Titel, 6 Seiten (Titel und 5 Seiten Noten auf 4 losen Blättern), in-4, ohne Ort und Datum. - "Empfindungen am Meere, Romanze für Horn und Violoncello mit Pianofortebegleitung von Franz Strauss. Opus 12." Umfasst den Klavierpart mit Hornstimme sowie die beiden Solostimmen, jeweils mit wiederholtem Titel und Namenszug am Kopf. - Gebräunt und stellenweise fleckig, das brüchige Papier mit kleinen Randläsuren, der Titel mit Drucklegungsvermerken von fremder Hand.

Franz Strauss, Mitglied der Kgl. Bayerischen Hofkapelle, war der Vater und erste Förderer des Komponisten Richard Strauss und einer der besten Hornisten seiner Zeit. Die von ihm verfassten Werke für Horn waren vor allem für den eigenen Vortrag bei Konzerten und Festgesellschaften gedacht, wobei das Hornkonzert op. 8 seinem Sohn offensichtlich als Vorlage für dessen Hornkonzert op. 11 diente. "Empfindungen am Meere" wurde zuletzt 2000 neu aufgelegt.

Bestellnummer 2009-68
€ 850,-

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.
Zum Katalog

Bestellungen:
wa@nebehay.com
Tel. +43 1 512 54 66

Versandkosten auf Anfrage.
Es gelten unsere AGB.