Pringsheim, Heinz


Labyrinthe. Mit neun Original-Zeichnungen von Ernst Stern. Berlin, Reuss & Pollack, 1920. Gr-8; 4 Bll., 82 pp, 9 farb. Tafeln; OPp. (etwas gebräunt, oberes Kapital ausgebrochen) mit montierter farb. Deckelillustration; innen ausgezeichnet erhalten. - Nr. 42 von 100 Exemplaren der Vorzugsausgabe (Gesamtauflage 600 Exemplare) auf rheinischem Bütten mit handkolorierten Illustrationen, im Druckvermerk vom Autor signiert.

Der promovierte Archäologe Heinz Pringsheim (1882-1974), Schwager von Thomas Mann, war vor allem als Musikkritiker, Redakteur und Komponist tätig. Er gehörte in Berlin dem Kreis um Max Reinhardt an und machte durch ihn die Bekanntschaft des rumänisch-deutschen Bühnenbildners, Ausstatters und Graphikers Ernst Stern, der den expressionistischen Bühnen- und Filmstil mitprägte. Schöner breitrandiger Druck von Otto von Holten.

1708-70
€ 130,-

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.
Zum Katalog

Bestellungen:
wa@nebehay.com
Tel. & Fax +43 1 512 54 66

Versandkosten auf Anfrage. Es gelten unsere AGB.