Laske, Oskar, Maler und Graphiker (1874-1951)


Eigenhändige Briefkarte mit Paraphe, Wien, 12. 6. 1911. - An seine Schülerin Ilse Toldt. "Liebes Fräulein, ich habe Ihre nächste Stunde nicht notirt; für den Fall, [daß] sie Vormittag bei Ihnen eingezeichnet wäre, bitte ich sie auf morgen Nachmittag 4 Uhr zu verlegen; ich brauche den Morgen für's Theater. Herzlich grüßt O. L."

Laske studierte in Wien Architektur (unter anderem bei Otto Wagner), arbeitete aber ab 1904 hauptsächlich als Maler und Graphiker und war auch für Theater und Oper tätig. 1911 schuf er Bühnenbildentwürfe für Rossinis Oper "Armida". Laske war Mitglied des Hagenbundes, der Secession und des Künstlerhauses.

Bestellnummer 2209-49
€ 120,-

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.
Zum Katalog

Bestellungen:
wa@nebehay.com
Tel. +43 1 512 54 66

Versandkosten auf Anfrage.
Es gelten unsere AGB.