Fuchs, Ernst


Architectura caelestis. Die Bilder des verschollenen Stils. Salzburg, Residenz Verlag, 1966. In-4 (30 x 30 cm); 212 pp mit 46 teils farb. Tafeln, 60 teils ganzseitigen Textabb. und einigen Vignetten; illustr. goldgepr. Orig.-Leinen (nach Entwurf des Künstlers) mit farbillustr. Orig.-Schutzumschlag; Schutzumschlag mit Klebeband-Reparaturen, insgesamt sehr schönes Exemplar.

Erste Ausgabe, im Druckvermerk numeriert. Ernst Fuchs (1930-2015), der vielseitige Mitbegründer der Wiener Schule des Phantastischen Realismus, der sich auch als Philosoph und Visionär verstand, legt hier sein künstlerisches Credo vor. Das Buch soll "auf die Geister hinweisen, mit denen mich in dieser Zeit und in den Zeiten zuvor verbunden fühle, zu jener Welt, die ich nur 'architectura caelestis' nennen kann."

Bestellnummer 2009-20
€ 85,-

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.
Zum Katalog

Bestellungen:
wa@nebehay.com
Tel. +43 1 512 54 66

Versandkosten auf Anfrage.
Es gelten unsere AGB.