Buerck, Paul


Reise nach Rom. Federzeichnungen. 50 Blatt. Oktob. 1905 - Mai 1906. Berlin, G. Grote, 1906. Quer-kl-4; 2 Bll., 50 montierte Taf.; OLn.; geringfügige äußere Gebrauchsspuren.

Thieme-B. 5, 194. - Zeichnerische Dokumentation eines Italienaufenthalts des deutschen Maler, Graphikers und Textilgestalters Paul Wilhelm Bürck (1878-1947), der Mitglied der Darmstädter Künstlerkolonie auf der Mathildenhöhe war. Die Reise führte von Basel aus über Bellinzono und Genua; Rom und seine Umgebung sind mit 45 Ansichten vertreten.

1710-14
€ 85,-

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.
Zum Katalog

Bestellungen:
wa@nebehay.com
Tel. & Fax +43 1 512 54 66

Versandkosten auf Anfrage. Es gelten unsere AGB.