Apostel, Hans-Erich, Komponist (1901-1972)


"Aus Opus 8". Eigh. Notenzeile (3 Takte in 3 Systemen) mit Unterschrift auf Notenpapier, 1 Seite, quer-kl-4, ohne Ort, Jänner 1938. - Beiliegend Mitteilung ohne Unterschrift mit kurzem Notenzitat auf der Rückseite einer gedruckten Konzerteinladung in Postkartengröße betr. die deutsche Erstaufführung seines "Rondo ritmico" in Darmstadt am 17. 10. 1970.

Schüler von Arnold Schönberg und Alban Berg, blieb Apostel als Vertreter der "Zweiten Wiener Schule" Zeit seines Lebens der Zwölftonmusik verbunden. Das Klavierstück op. 8 entstand 1938, erschien aber erst 1964 im Druck; während der NS-Zeit galt der Komponist als entartet. Der in der Beilage erwähnte Dirigent Hans Drewanz war von 1963 bis 1994 Generalmusikdirektor in Darmstadt.

1708-3
€ 220,-

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.
Zum Katalog

Bestellungen:
wa@nebehay.com
Tel. & Fax +43 1 512 54 66

Versandkosten auf Anfrage. Es gelten unsere AGB.